e-MP Mehrstufenpumpe

Lowara : Mehrstufige Pumpen :

Lowara e-MP Mehrstufenpumpe

Die höchst vielseitige Mehrstufenpumpe

Endlich gibt es ein robustes und zuverlässiges Pumpensystem für nahezu alle Hochdruckanwendungen. Die Lowara e-MP Mehrstufenpumpe kombiniert die hundertjährige Erfahrung, das Knowhow und die Expertise von Xylem, um eine leistungsstarke und effiziente Lösung für Kunden in Industrie, Wasserversorgung, Landwirtschaft und der Baubranche zu bieten. Die Lowara e-MP kann auf verschiedene Arten konfiguriert werden und ist für jede Anwendungsmöglichkeit geeignet, die Sie sich vorstellen können.

Vorteile

Einfache Integration

Integrieren Sie die Lowara e-MP dank der flexiblen mechanischen Konfiguration und des Sauglaufrads einfach und kosteneffizient in fast jede Hochdruckanwendung. Dieses neu entworfene Laufrad sorgt für die sehr starke Saugfähigkeit, die zur Bewältigung der harten Anforderungen von Heißwasser- oder Kondensatpumpenanwendungen erforderlich ist.

Sicherer Betrieb

Schützen Sie mit der Lowara e-MP Ihre Mitarbeiter und reduzieren Sie Ausfallzeiten. Sie besitzt zahlreiche integrierte Schutzvorrichtungen, zum Beispiel eine große selbstreinigende Dichtungskammer für kontaminierte Flüssigkeiten. Zudem können Sie die Sicherheit weiter kontrollieren und überwachen, indem Sie die Pumpe mit einem Xylem Hydrovar oder einem anderen intelligenten System verbinden.

Energieeinsparungen

Schützen Sie die Umwelt. Die hocheffiziente Hydraulik der Lowara e-MP wurde durch computerunterstützte CFD-Berechnungen und neue Umlenkkanäle optimiert, was für einen idealen Fluss der gepumpten Flüssigkeit von Stufe zu Stufe sorgt. Dadurch hat die Lowara e-MP Pumpe einen MEI-Wert, der weit über dem internationalen Standard liegt.

Energieeinsparungen

Plan and minimize maintenance downtimes with the help of optional sensor interfaces on the e-MP. Pressure, temperature and vibration sensors can be installed on these mechanical interfaces; by connecting them to an intelligent plant monitoring and diagnostic system, a preventative maintenance schedule for the pump can be projected in advance.

Planbare Wartung

Planen und minimieren Sie Wartungsausfälle mithilfe von optionalen Sensoroberflächen. Druck-, Temperatur- und Vibrationssensoren können installiert werden. Durch Verbindung mit einem intelligenten Überwachungs- und Diagnostiksystem kann eine präventive Wartung für die Pumpe im Voraus eingeplant werden.

Reduzierte Abnutzung

Reduzieren Sie Ausfallzeiten, Wartungen und Betriebskosten dank neuem Design und Materialien, welche die Lebenszeit der Lowara e-MP und ihrer Komponenten verlängern. Das neu entworfene Gleitlager im Sauggehäuse besteht aus Wolframkarbid und wird elastisch unterstützt, um extremen Vibrationen und Stößen standzuhalten. Ein Entlastungskolben reduziert die axiale Schubkraft des Lagers und die Last auf der mechanischen Dichtung. Das ultimative Ergebnis ist ein effizienterer und effektiverer Betrieb.

Konfigurationen

Lowara e-MPA ring section pumpe-MPA

Axialer Einlass mit sehr niedrigem NPSH-Wert

 

Lowara e-MPR ring section pumpe-MPR

Radialer Einlass mit flexibler Ansaugdüsenrichtung

 

 

e-mpd-webe-MPD

Radialer Einlass mit flexibler Ansaugdüsenrichtung und Doppellager für Einlassdrücke von bis zu 40 bar

 

 

e-MPV

Vertikale Version mit kompaktem Fußabdruck

 

 

 

Werkstoffe

Pumpengehäuse: Grauguss, Sphäroguss, Stahl, Edelstahl (AISI 316), Duplex-Edelstahl, Super-Duplex-Edelstahl

Laufrad: Grauguss, Bronze, Edelstahl (AISI 316), Duplex-Edelstahl, Super-Duplex-Edelstahl

Elastomere: EPDM, FPM

Wellendichtung: Mechanische Dichtung, Patronendichtung, Weichpackung

Technische Daten

  • Fördermenge: bis 850 m³/h
  • Förderhöhe: bis 950 m
  • Stromversorgung: Wechselstrom, 50 und 60 Hz
  • Leistung: ab 2,2 kW bis 1.250 kW
  • Maximaler Betriebsdruck: 100 bar
  • Temperatur des Fördermediums: von -25°C bis +140°C (Hochtemperaturausführungen bis +180°C)
Xylect Selection tool for Xylem Products